sicht:wechsel - Internationale integrative Kunst

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Von 3. bis 7. Juni 2019 wird Linz/Oberösterreich wieder zum Zentrum der Kunst und Kultur von, mit und für Menschen mit Beeinträchtigung in Österreich.

Unter dem Motto Aufbruch in ein neues Selbstbewusstsein begeistern internationale und heimische inklusive Ensembles und Künstler*innen mit Beeinträchtigung fünf Tage lang auf ganz selbstbewusste und selbstverständliche Weise mit ihrer außergewöhnlichen Kunst die Besucher*innen.
Die Highlights dieses Festivals sind u.a.

 - FESTIVAL ERÖFFNUNG - mit THONKUNST LEIPZIG, Ich bin O.K. Dance Company, TOGETHER, grooving moving percussion & dance company
EVERY BODY ELECTRIC - Tanzproduktion von Doris Uhlich/ A
IL BALLO - Theaterproduktion von la Ribalta/ IT
LET OUR LIGHT SHINE BRIGHT - Konzert mit THONKUNST LEIPZIG, The Moserfamily, Marion Kaindl & Hannah Roitinger u.a.
BESSER ARM AB ALS ARM DRAN - Kabarett mit Martin Fromme/ D
SOMMER.NACHTS.TRAUM - Theaterproduktion des SOundSO Theaters Grein/ A
TIME WARP -  grooving moving percussion & dance company/ A
ULLI ULLMANN - Tanzproduktion Transitheart Productions/ A
AUSSER RAND UND BAND - Sommerfest mit Hausmusik Hartberg, Beatboxer Fii, VOIFesch, Ich bin O.K. Dance Company u.v.a. 

Ausstellungen, Veranstaltungen im Dunkeln, Projekte in der Innenstadt, Workshops, Lesungen udgl. ergänzen das umfangreiche Programm.
sicht:wechsel  – ein Festival, das an zentralen Orten in unserer Stadt gelebte Utopien aufzeigt – als zukunftsweisende Perspektiven auf die selbstverständliche Teilnahme an der Kultur für alle Menschen.
 
Informationen zum Festivalprogramm unter www.sicht-wechsel.at

Verein Integrative Kulturarbeit
Stifterstraße 31, 4020 Linz

E-Mail: office(at)sicht-wechsel.at
Web: https://www.sicht-wechsel.at

allgemeine Preisinformation:

Preise und Zahlungs-Möglichkeiten unter https://festival19.sicht-wechsel.at/tickets-preise/